Samstag, 18. April 2015

Neue Bodys braucht das Kind

Der jüngste Ruhrwestfale brauchte neue Bodys.
Die Kurzärmeligen, die sein großer Bruder bereits an hatte, waren einfach durch, ausgelatscht, unansehnlich und "schäbbich", wie man hier bei uns tief im Westen gern dazu sagt.

Dank Schnabelina kann frau schicke Bodys, ganz nach persönlichem Gusto, in den verschiedensten Varianten selber nähen.
Für dieses perfekte Schnittmuster und das tolle Anleitungsvideo, liebe Roswitha, noch mal herzlichen Dank!

Die Stoffe kommen alle aus meinem nicht unerheblichen Fundus.
vor allem der weiße Fuchs-Jersey ist schon gut "abgehangen". Er hat längere Zeit auf Verwendung gewartet - weißgrundig ist einfach nicht so der Bringer für 2-Jährige...zumindest nicht als Oberteil. Ein Schlafi eventuell noch...ich  muss noch mal überlegen, was ich mit dem Rest mache.

Der Birch Knits-Jersey ist der Hammer! Ich habe jetzt auch Birch Knits für meinen Shop bestellt, weil die Stoffe wirklich von hervorragender Qualität sind. Und die Designs sind einfach mal anders. Weniger bunt, nicht kitschig, nicht so überladen - mir gefallen sie einfach gut!!


Die Fuchs-Jersey ist von Hamburger Liebe. Ich habe mehrere Jerseys aus dieser Serie erstanden, weil ich sie eigentlich alle super fand. Meine Jungs hatten aber das letzte Wort bei der Endauswahl...Es wird also sicher noch das ein oder andere davon zu sehen geben.


Schnitt: Schnabelina
Stoffe: aus meinem Fundus, Micha´s Stoffecke, aus meinem Shop
Verlinkt zu: Made4Boys, Kiddikram


Dienstag, 14. April 2015

Baby-Party mit Traktor

Eine Freundin von mir hat gerade ihr zweites Kind bekommen.
Und was liegt uns Nähsüchtigen da näher, als das ein oder andere kleine Baby-Geschenk zu zaubern? Nix :o)

Ich bin jetzt nämlich zu einer kleinen Baby-Party für den jüngsten Sprössling eingeladen und da wollte ich natürlich etwas Nettes für den kleinen Mann mitbringen. Bereits direkt nach seiner Geburt hatte ich ein Paket mit selbst genähten Baby-Sachen geschickt (leider habe ich es verpennt, die Sachen zu fotografieren. Grmpf.)
In besagtem Babypaket war aber nichts für den großen Bruder. Und ich wollte dieses Mal nicht mit leeren Händen für ihn da stehen.

Da "Taktor" hier nach wie vor unersetzlich für unseren Kleinen ist, dachte ich, ein Theo könnte auch etwas für den frisch gebackenen großen Bruder sein.

Gesagt, getan: hier kommt Theo Traktor mit zukünftiger Adresse am Tor zum Sauerland!
Dunkelgrauer Frottee als Grundstoff, kombiniert mit diversen Jersey-Resten.



Für den kleinen neuen Erdenbewohner gibt's zwei Mützchen und passende Halstücher - für das Frühjahr genau das richtige.





Außerdem wollte ich der zweifach Mama eine kleine Relax-Hilfe mitbringen - einen Leseknochen als Nackenstütze (zum Lesen kommt sie wohl erst mal nicht) fand ich da eine gute Idee. Das Stöffchen streichle ich schon eine Weile und wusste nie so recht, wofür ich es anschneiden möchte. Dieses war die perfekte Gelegenheit! Und er ist so toll! Eine wirklich tolle Qualität!



Und so werde ich morgen gen Sauerland düsen und hoffe, dass meine Geschenke gut ankommen!

Stoffe: Michas Stoffecke, Stoffmarkt und Fundus
Verlinkt zu: LunaJu, Kiddikram

Sonntag, 5. April 2015

Osterzeit ist Sammelzeit -- Ostereier-Sammeltäschchen

Heute zeige ich Euch in aller Kürze die Ostereier-Sammel-Täschchen, die ich für meine Jungs genäht habe:

Genäht aus dem - mittlerweile schon gut abgelegenen - Carlitos Zwergen-Stoff.
Das grüne Täschchen hat innen einen Stoff von Michas Stoffecke.
(Merke: wer findet den Fehler? Jetzt nähe ich schon ein paar Jahre, aber irgendwas ist immer nicht ganz perfekt...hmpf...)

Genäht habe ich es nach einem recht simplen eigenen Schnittmuster:
eine DINA4-Seite quer, Ausschnitte unten rechts und links in jeder Ecke 4x4cm.
Als Griffe habe ich wieder Stoßband in 3cm Breite verwendet, in dunkelblau und türkis. Die Außenseiten habe ich je mit H640 bebügelt, damit die Täschchen etwas mehr Stand haben. Außerdem ein paar Label an der Seite eingenäht - fertig.

Ich kombiniere ja immer gern bunte Stoffe mit weniger bunten und unruhigen Stoffen. Ich bin nicht so ein Fan von den "Viel-bunt-hilft-viel"-Stoffkombinationen. Und meine Jungs stehen auch eher auf "cool" als auf niedlich.
Die Zwerge waren aber sofort für "cool" befunden und jetzt freuen sich  die Bengels schon aufs Ostereier-Suchen!

(Merke: wer findet den Fehler? Jetzt nähe ich schon ein paar Jahre, aber irgendwas ist immer nicht ganz perfekt...hmpf...)









 
Stoffe: Carlitos von Lila-Lotta
und grüner Pünktchen-Stoff von Michas Stoffecke