Dienstag, 3. Februar 2015

Stoff statt Plastik - Wiederverwenden statt Müll


Kunststoff in unterschiedlicher Form spielt eine große Rolle in unserem Alltag. Viele Verpackungen kann man leider nicht vermeiden oder weg lassen. Plastiktüten zum Heim tragen der Sachen, die wir kaufen, lassen sich aber recht leicht ersetzen.
Im Schnitt wird jede Plastiktüte eins-komma-irgendwas Mal verwendet, hab ich mal gelesen. Viel zu wenig dafür, was die Herstellungs- und Recycling- bzw. Entsorgungskosten angeht. Ganz zu schweigen von den unzähligen Tüten, die nicht ordentlich entsorgt unsere Umwelt und vor allem unsere Meere versauen!

Ich nutze deswegen schon seit vielen Jahren verschiedene wieder verwendbare Taschen. Vor Kurzem hatte ich Lust, mir wieder ein paar neue Shopping-Begleiter zu nähen.
Dazu habe ich mir ein eigenes Schnittmuster erstellt. Es gab mal ein kostenloses von einem großen bekannten Hersteller von Schnittmustern - das ist aber mittlerweile nicht mehr kostenlos.
Deswegen habe ich fix selbst drauf los gezeichnet und gebastelt.
Raus gekommen sind zwei simple Schnittmuster. Einmal eine kleine und eine große "All-Day-Shopping-Bag" So hab ich sie mal getauft :o)

Soll ich das Schnittmuster vielleicht mal kostenlos für alle zur Verfügung stellen?

Außerdem habe ich den Tipp von Frau Kännchen zur Verwendung von Gurtband als Griffe getestet und ich muss sagen: super! Das Schnittmuster braucht sonst ziemlich viel Stoff - wegen der Henkel. Vor allem, wenn man (wie bei meinen beiden Varianten) die Träger so lang haben will, dass man die Tasche über der Schulter tragen kann.

Hier ein paar Fotos meiner Ergebnisse
(Räusper...Das nächste Mal bügle ich ordentlicher - versprochen.)

Ich habe verschiedene Stoffe aus meinem Fundus verwendet.
Grafische Muster haben es mir momentan angetan.
Den gestickten Spruch auf der dunkelblauen Tasche habe ich von Jan Weiler übernommen - einem meiner Lieblingsautoren. (Darf ich das hier so schreiben - das der Spruch von ihm ist? Ich hoffe, ich kriege jetzt keine böse Post und Abmahnung und horrende Strafzahlungen aufgebrummt? Ich nutze es ja nicht gewerblich - nur für mich...) 






Schnittmuster: von mir
Stoffe: aus meinem Fundus
Verlinkt zu: TaschenundTäschchen

Kommentare:

  1. Hallo liebe PoTTpuri,

    deine Taschen sehen toll aus, vor allem die mit dem Spruch gefällt mir gut (auch ich mag den Autor). Ich bin schon länger auf der Such nach einem geeigneten Schnitt für eine Stoffversion der Plastiktaschen. Mein Talent zum Zeichnen und selbst entwerfen hält sich nämlich in Grenzen. Drum, wenn du den Schnitt zur Verfügung stellen könntest? Wenn nicht, auch nicht schlimm. Kann mir vorstellen, dass man für seine kreativen Ideen auch entsprechend entlohnt werden möchte.

    Ich wünsch dir alles Gute und weiter so.

    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke! Sorry, ich habe meinen Blog eine Weile vernachlässigt... Ich stelle Dir den Schnitt gerne zur Verfügung! Ich scanne den Schnitt ein und poste ihn auf meinem Blog. Bis Ende der Woche sollte ich das hinkriegen. Danke für Deinen Kommentar!

      Löschen